Bundestagsabgeordneter der Grünen informiert sich in Cranz über die Situation an Elbe und Este

Gudrun Schittek, Mitglied der Bezirksversammlung Harburg, hatte am 12. Oktober zu einem Rundgang in Cranz eingeladen. Neben Manuel Sarrazin, Mitglied des Deutschen Bundestags für Bündnis 90/Die Grünen,  Bernd Quellmalz, stellvertretender Geschäftsführer und Pressesprecher des NABU nahmen u.a. auch interessierte Bürger aus Cranz, Mitglieder der Harburger Grünen, Obstbauer Quast aus Neuenfelde sowie Vertreter der IG-Este teil. Die Verschlickung im Mühlenberger Loch und in der Este war bei herrlichem Sonnenschein eindrucksvoll zu sehen. Darüber hinaus konnten wir ausführlich zum Hochwasserschutz an der Este im Zusammenhang mit der Buxtehuder Planung informieren und unsere Ziele deutlich machen. Manuel Sarrazin zeigte sich sehr interessiert.

Er hat zugesagt, sich auf politischer Ebene für eine Verbesserung des Hochwasserschutzes an der Este einzusetzen. Dank an Gudrun für die Einladung!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.