Ist es Kunst oder ist es die Este…?

Die Este – kein Wasser mehr, sondern eine Schlickbrühe!!
Schon oft haben wir diesen Satz gebraucht, um der Politik oder Behörden die Veränderungen der letzten 15 Jahre an der Este zu verdeutlichen.
Mit einer stark erhöhten Strömungsgeschwindinkeit im Auf-und Ablauf der Tide ging eine erhebliche Erhöhung des Schlicktransportes einher.
Dieses ist geradezu extrem:
Das Wasser ist nicht nur, wie früher, braun gefärbt. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Schlickbrühe. Und die Ablagerungen am Bollwerk und anderen Bauwerken sind erheblich.
Dieses kleine Video ist nichts anderes, als die Kamera übers Wasser gehalten. Jeder kann sich auch mit eigenen Augen davon überzeugen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.