Jetzt wird es ernst: Planfeststellungsverfahren eröffnet – Infoveranstaltung der IG – Este

Jetzt ist es soweit. Der NLWKN hat das Buxtehuder Planfeststellungsverfahren eröffnet. Ab 17.6. werden die Unterlagen ausgelegt, auch in der Gemeinde Jork und im Internet. Bis zum 30.7. können die betroffenen Bürger Einwendungen schreiben.
Betroffen sind alle, die auf dem Deich aber auch vor dem Deich wohnen.

Diese Planung geht alle an!!

Denn alle werden durch hohe Hochwasserstände bis an die Deichkronen extrem gefährdet. Einwendungen gegen eine Planung sind gutes Bürgerrecht!
Wer keinen Widerspruch einlegt, hat zugestimmt, denn ohne Einwendungen geht alles ohne Probleme durch.
Einwendungen kosten nichts – nur das Porto.
Aber man kann viel verlieren, wenn man darauf verzichtet.
Dabei haben wir durchaus gute Chancen, die Buxtehuder Planung zu stoppen.
Deshalb sind wir optimistisch und bereiten alles vor.

Unser Ziel ist es, daß wir von allen Esteanliegern – zusammmen mit den Cranzern und Buxtehudern – sehr viele Einwendungen zustande bringen. Es soll eine Demonstration unseres Willens werden. Alle diese Einwendungen müssen vom NLWKN bearbeitet werden!
Auch in Cranz und Buxtehude laufen die Vorbereitungen schon auf Hochtouren.

Deshalb führen wir von der IG-Este am 23.6. in der Gaststätte Holst
um 19:30 Uhr eine Informationsveranstaltung durch.

(Hier die Einladung zum Ausdrucken und verteilen)

Wir werden klären:
– Neueste Informationen: die Zahlen für das Hochwasser sind deutlich unterschätzt.
– Gegen was wenden wir ein.
– Wie sollen die Einwendungen formuliert sein.
– Was können wir von der IG-Este vorbereiten (sehr viel)
– und was müssen sie/ihr noch machen, um die Einwendungen nach Lüneburg zu kriegen.
Insofern eine sehr praktische Veranstaltung.
Jetzt kommt es darauf an. Wir haben nicht mit Ihrer/Eurer Unterstützung die ganze Politik und Behörden aufgemischt, um dann im Moment der Wahrheit still zu sein.
Also kommen Sie/Ihr bitte sehr zahlreich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.