Schlagwort-Archive: Stadt Buxtehude

Selbstlosigkeit im Stadtvillenbau

Die lebendige Debatte um die Verlegung des WSA Hafens reißt nicht ab: Nachdem sich Anwohner aus Hove zusammengeschlossen haben und 300 Unterschriften gegen die Verlegung des Hafens der Gemeinde Jork übergaben, melden sich nun die Projektinitiatoren mit einem Brief an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wird die WSA ihr Bauprivileg als Bundesbehörde einsetzen, um private Investitionsprojekte Dritter anzubahnen?

von Rainer Podbielski Das klingt vielleicht provokativ – aber letztlich läuft es genau darauf hinaus. Es vergeht kaum eine Woche, wo nicht Artikel oder Leserbriefe im Buxtehuder Tageblatt erscheinen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

WSA – Hafen in Buxtehude zu teuer? Oder steckt noch mehr dahinter?

Der WSA – Hafen soll nach dem Willen der WSA von Buxtehude nach Groß – Hove verlegt werden. Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächer: Das Gelände soll für einen Investor und für Stadtvillen freigemacht werden. Aber ungelegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es ist Zeit für den Schulterschluss

Bericht vom Treffen mit Vertretern des Umweltministeriums am 25.6.2014 in Hannover von Rainer Podbielski Das Treffen war für uns ein Erfolg, ein weiterer Schritt vorwärts. Wer mehr erwartet hat, denkt unrealistisch. Um eine Mehrheit für die eigenen Vorstellungen zu gewinnen, erfordert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt ist es endlich raus: Deichverband plant Spundwände und Winkelstützmauern in den Estedörfern!!

Hier die Antwort des Deichverbandes auf unsere zweite öffentliche Anfrage. Immerhin muss man zugestehen, dass Oberdeichrichter Uwe Hampe diesmal viel ausführlicher geantwortet hat:

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Acht öffentliche Fragen an die Landratskandidaten zum Hochwasserschutz an der Este

Sehr geehrter H. Roesberg, sehr geehrter H. Crumbach, die Interessengemeinschaft Este (IG – Este) wehrt sich dagegen, dass die Estedörfer mit ihrer historischen Deichbebauung zu Hochwasserpoldern werden, die unsere Gärten, Keller und Häuser  zum Bestandteil der Hochwasserschutzes macht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Neujahrsgruß der IG – Este

von  Rainer Podbielski Liebe Bürgerinnen und Bürger entlang der Este, wir von der Interessengemeinschaft Este wünschen allen ein frohes neues Jahr. Zuallererst Gesundheit und das was jedem persönlich wichtig ist.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Politische Kultur in Buxtehude auf dem Tiefpunkt angekommen

Eindrücke von der Sitzung des Buxtehuder Stadtrates von Rainer Podbielski Das Schauspiel auf der Sitzung des Rates der Stadt Buxtehude am 16.12. war ein Trauerspiel der politischen Kultur. Das gehört vielleicht in einen Lagerwahlkampf, aber doch nicht in eine Debatte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Gespräch mit Landrat Roesberg

von Ulrich Sieg Am 10.12.2013 fand ein Gespräch zwischen Rainer Podbielski, Ulrich Sieg und Landrat Roesberg sowie Kreisbaurat Bode statt. In sachlicher Atmosphäre wurden die Buxtehuder  Hochwasserschutzplanungen sowie deren Auswirkungen und Risiken für uns Anlieger an der Untereste erörtert. Schwerpunkte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Alles in den Wind geschlagen

Bericht zum Stadtratsbeschluss in Buxtehude von Rainer Podbielski Am 16.12.2013 hat der Buxtehuder Stadtrat beschlossen, die Planfeststellung für die Innenstadtlösung der Hochwasserschutzplanung zu starten und die Unterlagen in der 2. KW dem NLWKN in Lüneburg zuzusenden. Es war eine wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zu den Hochwasserschutzplanungen der Stadt Buxtehude (Bau von Minideichen)

von Manfred Hoffmann, Sprecher der Bürgervertretung Neuenfelde-Francop-Cranz Der Umgang mit Wasser ist  d a s  fundamentale Thema für ein Leben in der Marsch. Für ein Überleben ist es gerade zu existentiell: – Wasser als Hochwasser (Oberwasser) –  Wasser als Küstenschutz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Buxtehuder Sturheit

von Rainer Podbielski Leider konnte ich an der Sitzung des Betriebsausschusses und des Ausschusses für Stadtentwicklung nicht teilnehmen und beziehe mich in meiner Antwort an den Ausschuss  auf die Berichte von H. Vasel im Tageblatt vom 12.12. Dass die Mehrheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Buxtehuder Hochwasserschutz – Welch menschenverachtende Planung!

von Beke und Uli Sieg Die Info-Veranstaltung am 2.Dezember zum  Hochwasserschutz im Forum Nord war für uns Anlieger der unteren Este mehr als enttäuschend. Die Planer trugen unbeirrt aller Bedenken und heute bereits erkennbarer Risiken für die untere Este ihren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Das Planfeststellungsverfahren nimmt seinen Lauf – kein Bürgerentscheid 2014

Titelte das Wochenblatt in seiner gestrigen Ausgabe: Buxtehudes Bürgermeister will den Hochwasser-Streit entschärfen Heute werden wir vom Gegenteil überzeugt: Im Tageblatt online ist zu lesen, dass das Planfeststellungsverfahren nun doch angeschoben und der Bürgerentscheid nicht durchgeführt wird. Natürlich werden wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Zwei Dementis!

Liebe Freunde der IG – Este. Vielleicht haben sie in der Lokalpresse den Eindruck gewonnen, wir – die IG-Este –  würden auch Träger einer Planungsgesellschaft zum Bau des geforderten Querdammes werden. Die Presse musste zudem jüngst den Eindruck haben, wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Einwendungen gegen die Buxtehuder Planungen

Viele Informationen über die Buxtehuder Planungen und die Auswirkungen auf uns Anlieger der Este sind schon geschrieben und veröffentlicht worden. Wer sich darüber informieren will, kann auf dieser Webseite alles erfahren. Trotzdem haben wir unsere Einwendungen gegen die Buxtehuder Planungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Buxtehude hält an Minideichen fest

Bericht über die Veranstaltung zum Thema Hochwasserschutz und Minideiche am 2.12.2013 in Buxtehude von Klaus Wawrzyniak Um es gleich vorweg zusammenzufassen: Das gestern war eine wohlinszenierte Show der Stadt Buxtehude um als Teil des Planfeststellungs-verfahrens formal die Öffentlichkeit zu beteiligen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Pegeldemonstration an der Estebrücke am 30.11.um 1400 Uhr

Hallo an alle Freunde der IG-Este, wenn sie am 30.11. um 14:00  Uhr noch keinen Plan haben, machen sie doch einen Spaziergang zur Estebrücke. Wir werden dort zeigen, was eine Pegelhöhe von 3,85m für unserer Dörfer und Häuser bedeutet.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Minideiche als Kirchturmspolitik

von Helmut Wiegers Der Bau von Minideichen ist reine Buxtehuder Kirchturmspolitik. Damit wird die Hochwasserproblematik im gesamten Estetal und auch für die Buxtehuder Altstadt nicht dauerhaft gelöst. Im Gegenteil, im Unterlauf der Este wird die Situation damit sogar noch verschärft. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Die „makabre“ Vergleichstabelle der Stadt Buxtehude

Auf unserer Veranstaltung am 14.11. haben die Vertreter der Stadt Buxtehude ihre Hochwasserschutzplanung vorgestellt. Jetzt ist dieser Vortrag auch auf der Webseite der Stadt Buxtehude veröffentlicht und jeder kann ihn hier noch einmal nachlesen. Kernstück ihres Vortrages war eine Tabelle, die die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare